Ludwig van Beethoven - Sonaten op. 109 & op. 110 | Tertianum Residenz Berlin
10. Februar 2020
Konzert

Ludwig van Beethoven – Sonaten op. 109 & op. 110

Beginn: 19:00 Uhr
Eintritt: 10,- Euro
Ort: Atrium, Tertianum Residenz Berlin
Anmeldung über: [email protected] oder 030 219920

Der Richard-Wagner-Verband präsentiert

Eine spirituelle Reise in die Musik Beethovens

Von den letzten drei Klaviersonaten Beethovens geht seit jeher große Faszination aus. Mit der 1820 komponierten Sonate op. 109 stößt Beethoven die Tür zur Zukunft auf – durch höchste Expressivität, die Aushöhlung tradierter Satztechniken und die radikale Loslösung von vertrauten ästhetischen Normen.

Junwen Wang, geboren 1994 in China, studierte Klavier in Peking und besuchte Meisterkurse u. a. bei Arie Valdi und Tamás Ungár. 2017 legte sie an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin (HfM) bei Prof. Birgitta Wollenweber ihren Bachelor ab. Sie ist Stipendiatin der Gisela und Erich Andreas-Stiftung und der Stiftung Live Music Now Berlin.

Marie Jäschke, geboren 1998 in Forst/Lausitz, studierte u. a. bei Prof. Iwanzowa, seit 2015 bei Prof. Birgitta Wollenweber. Unterstützt von der „Intern. Akademie zur Förderung musikalisch Hochbegabter in Deutschland“ trat sie u. a. im Konzerthaus Berlin und in der Deutschen Oper Berlin auf. Sie war Preisträgerin bei „Jugend musiziert“, ebenso beim „Steinway Klavierspiel-Wettbewerb“. 2018 erhielt sie ein Deutschlandstipendium an der HfM Berlin.

 

Junwen Wang

Marie Jäschke