23. Januar 2020
Vortrag in zwei Teilen

Marokko, 2. Teil

Beginn: 15:00 Uhr
Eintritt: 5,– Euro (für externe Besucher)
Ort: Salon Mainau, Tertianum Residenz Konstanz
Anmeldung über: info-konstanz@tertianum.de oder unter 07531 12850

Ein Land mit vielen Gesichtern – Hoher Atlas: Todra- und Taghia-Schlucht

Die Taghia-Schlucht befindet sich auf der westlichen Seite des Atlas-Gebirges und stellt mit einem kleinen Berber-Dorf, den gewaltigen Bergen und mit großen Felswänden ein Paradies für Berg- und Naturliebhaber dar. Der Besucher findet hier ein Leben im Einklang mit der Natur und vielen wunderbaren Möglichkeiten, die herrliche Berglandschaft als Wanderer und Kletterer zu erkunden.

Die auf der Ostseite des Hohen Atlas gelegene Todra-Schlucht hingegen wird aufgrund ihrer Nähe zur Zivilisation von Reisenden regelrecht überrannt. Dennoch beeindruckt auch dieser Teil des Atlas nicht minder mit einer anmutenden Landschaft. Herrliche Wander- und Ausflugsmöglichkeiten warten genauso auf den Naturliebhaber wie steile Felswände auf den Kletterer. Zudem gibt es die Möglichkeit, entfernt in den Hohen Atlas zu wandern, verträumte Dörfer zu erkunden und in die nahegelegene Sahara zu reisen. Begleiten Sie J. F. Schuler auf seiner Reise und teilen Sie Impressionen aus Marrakesch, verschiedenen Dörfern, dem Land selbst und der Sahara aus der Sicht eines Alpinisten und Kletterers.

Jörg F. Schuler · Alpinist und Kletterer

Anmeldeschluss 22. Januar

 

 

Schreiben
Sie uns
Für welchen Standort interessieren Sie sich?