WWL – wunderbare Welt der Literatur | Tertianum Residenz Konstanz
15. März 2022
Literaturgespräch

WWL – wunderbare Welt der Literatur

Beginn: 15:30 Uhr
Eintritt: nur für Bewohner der Tertianum Residenz Konstanz
Ort: Konstanz

Hans-Peter Büttner • Sozialpädagoge und in der Erwachsenenbildung tätig,

Ulrich Büttner • Historiker und Germanist, Leiter des Bildungszentrums Konstanz.

Faszinierende Bücher im Gespräch mit den Brüdern Büttner

Zwei sprachwitzige und kompetente Referenten stellen in einem kontroversen und unterhaltsamen Dialog einen Klassiker der Weltliteratur vor. Dabei wird die ganze Welt der Literatur in den Blick genommen: vom Historienroman über Klassiker aus der Schulzeit bis zur Science-Fiction. Es ist nicht notwendig, die Bücher im Vorfeld gelesen zu haben. Hier erfahren Sie alles Wissenswerte.

Von Mäusen und Menschen – John Steinbecks Roman über den amerikanischen (Alp-)Traum. Während der großen Weltwirtschaftskrise Anfang der 1930er Jahre schlagen sich in den USA Millionen von Wanderarbeitern durch das Leben und träumen von einer besseren Zukunft. Auch George und Lennie, zwei enge Freunde, versuchen durch harte Arbeit diese schwierigen Zeiten zu überstehen, doch das Schicksal scheint ihnen im Weg zu stehen.

Erfahren Sie mehr über den amerikanischen Traum, der schnell zu einem Alptraum werden kann, über die Jahre der Großen Depression und die Hoffnung, die den Menschen immer wieder neue Kraft gibt.