WWL – Wunderbare Welt der Literatur | Tertianum Konstanz
30. April 2020
Literaturgespräch

WWL – Wunderbare Welt der Literatur

Beginn: 15:00 Uhr
Eintritt: 5,– Euro für externe Besucher
Ort: Salon Mainau, Tertianum Residenz Konstanz
Anmeldung über: [email protected] oder unter 07531 12850
Faszinierende Bücher im Gespräch mit den Brüdern Büttner

Hans-Peter Büttner · Sozialpädagoge und in der Erwachsenenbildung tätig
Ulrich Büttner · Historiker und Germanist, Leiter des Bildungszentrums Konstanz

Zwei sprachwitzige und kompetente Referenten stellen in einem kontroversen und unterhaltsamen Dialog einen Klassiker der Weltliteratur vor. Dabei wird die ganze Welt der Literatur in den Blick genommen: vom Historienroman über Klassiker aus der Schulzeit bis zur Science-Fiction. Es ist nicht notwendig, die Bücher im Vorfeld gelesen zu haben. Hier erfahren Sie alles Wissenswerte.
James Barries „Peter Pan“ – der Jugendbuchklassiker vorgestellt und interpretiert. Die Geschichte von Peter Pan, dem Jungen, der niemals erwachsen wird, Anführer der „verlorenen Kinder“ ist und gegen den Piratenanführer Captain Hook kämpft, kennt wohl jeder. Seit über 100 Jahren fasziniert diese Geschichte Jung und Alt. Dabei ist sie viel mehr als nur eine spannende Unterhaltung für Kinder. Die Geschichte um Peter Pan entführt uns in unsere eigene Seelenlandschaft und fordert uns auf, mit dem Kind in uns Kontakt aufzunehmen. Lassen Sie sich in die Zauberwelt „Nimmerland“ entführen.

Anmeldeschluss: 29. April

Peter Pan statue, Hyde Park London, Quelle: wikimedia.org