27. Januar 2020
Musikalische Lesung

»Die unsichtbaren Siebtel des Eisberges«

Beginn: 19:00 Uhr
Eintritt: 15,- Euro (für externe Besucher)
Ort: Roter Salon, Tertianum Residenz München
Anmeldung über: info-muenchen@tertianum.de oder 089 230020

Unglaubliches von Siegfried Lenz & Ferdinand von Schirach

Von Daniel Friedrich so meisterlich erzählt, dass wir es glauben müssen! Musikalisch umrahmt und atmosphärisch verdichtet von Markus Kreul am Klavier

Daniel Friedrich wurde in Berlin geboren und wuchs am Starnberger See auf. Er spielte am Bayerischen Staatsschauspiel, am Düsseldorfer Schauspielhaus, bei den Salzburger Festspielen, bei den Wiener Festwochen, am Schauspielhaus Zürich und am Residenztheater München. Bekannt wurde er dem Fernsehpublikum durch seine Hauptrolle als Tobias Sandmann in der BR-Serie „Aus heiterem Himmel“. Zurzeit ist er u. a. in der Kriminalfilmreihe des ZDF „Helen Dorn“ zu sehen.

Markus Kreul verfolgt eine rege Konzerttätigkeit als Solist, Kammermusiker und Liedbegleiter in Europa, den USA und Kanada. Für seine „herausragenden künstlerischen Leistungen“ hat ihn das Deutsch-Italienische Institut zum Ehrenmitglied ernannt. Auf Initiative des Kölner Gürzenich-Orchesters wurde er Klavierdozent des Projekts „Master Classes for Musicians in the Iraq“ und für seine Verdienste für den Tassilo-Preis nominiert.

Daniel Friedrich

Daniel Friedrich

Markus Kreul

Markus Kreul

Schreiben
Sie uns
Für welchen Standort interessieren Sie sich?