Klaus Modick: «Keyserlings Geheimnis» | Tertianum Residenz München
18. Dezember 2019
Lesekreis

Klaus Modick: «Keyserlings Geheimnis»

Beginn: 18:00 Uhr
Eintritt: 10,- Euro (für externe Besucher)
Ort: Bibliothek, Tertianum Residenz München
Anmeldung über: [email protected] oder unter 089 230020

Buchbesprechung mit Gerlinde Leib

Klaus Modicks Bestsellerroman über Eduard Graf von Keyserling.

Sommer 1901 am Starnberger See. Lovis Corinth porträtiert Eduard Graf von Keyserling, Schriftsteller und Dandy aus baltischem Adel, den seine geheimnisumwitterte Vergangenheit einholt, als unvermutet eine durchreisende Sängerin erscheint. Handelt es sich womöglich um jene Frau, die ihn vor mehr als 20 Jahren in den Skandal verwickelte, der ihn zur Flucht nach Wien zwang und in Adelskreisen zur Persona non grata werden ließ? Geistreich, einfühlsam, voller Witz und Verve spürt Klaus Modick den emotionalen und gesellschaftlichen Widersprüchen der Jahrhundertwende nach und erzählt davon, wie ein Außenseiter zu jenem brillanten Schriftsteller wurde, der den Zerfall der eigenen Klasse mit Melancholie und scharfsinniger Ironie beschrieb.