»La Muse et le Poète« | Tertianum Residenz München
15. April 2020
Konzert

»La Muse et le Poète«

Beginn: 19:00 Uhr
Eintritt: 15,– Euro (für externe Besucher)
Ort: Roter Salon, Tertianum Residenz München
Anmeldung über: [email protected] oder 089 230020

Ava de Araujo Madureira, Jakob Spahn und Michaela Pühn spielen Werke von L. v. Beethoven, R. Schumann und C. Saint-Saëns.

Die französisch-portugiesische Geigerin Ava de Araujo Madureira studierte an der Musikhochschule München und absolviert derzeit ihren Master am Leopold-Mozart-Zentrum Augsburg. Daneben studiert sie „Historische Aufführungspraxis“ in München. Sie spielt sowohl auf der modernen als auch auf der historischen Geige bei Orchesterprojekten und Festivals. Seit 2017 ist sie beim Staatstheater am Gärtnerplatz. Der Cellist Jakob Spahn studierte an der Musikhochschule „Hanns Eisler“ Berlin und ist heute ein gefragter Solist und Kammermusiker. Konzertreisen führten ihn durch Europa, Asien sowie Nord- und Südamerika. Der mehrfache Preisträger und ehemalige Stipendiat u. a. von „Live Music Now“ ist seit 2011 Solocellist des Bayerischen Staatsorchesters. Die Pianistin Michaela Pühn ist hauptamtliche Dozentin für Instrumental-Korrepetition, Klavier und besondere Aufgaben an der Musikhochschule München. Daneben gibt sie zahlreiche Konzerte als Solistin und Kammermusikerin bzw. Liedbegleiterin im In- und Ausland und ist ständige Klavierbegleiterin bei namhaften internationalen Musikwettbewerben, Festivals und Meisterkursen.

Im Anschluss Empfang im Kaminzimmer

Ava de Araujo Madureira

Jakob Spahn

Michaela Pühn