Selbstständiges Wohnen im Alter | Tertianum Residenzen
Garten in der Tertianum Residenz München
Tertianum Premium Residences
Selbstständiges Wohnen im Alter

Menschen werden immer älter. Die durchschnittliche Lebenserwartung bei Frauen liegt aktuell bei 83,4 Jahren, bei Männern sind es 78,6 Jahre. Natürlich wollen wir nicht nur alt werden, sondern bis ins hohe Alter gesund und fit bleiben, am liebsten in der eigenen Wohnung oder im eigenen Haus. Doch was können wir dafür tun, um so lange wie möglich selbstbestimmt zu leben und zu wohnen?

Dabei helfen ausreichend Bewegung, eine ausgewogene Ernährung sowie eine allgemein gesunde Lebensweise. Doch oft hängt mit dem Älterwerden eine eingeschränkte körperliche oder geistige Mobilität zusammen und Seniorinnen und Senioren sind auf Unterstützung oder alternative Wohnformen angewiesen. Genau das bieten die Tertianum Premium Residences in Berlin, München und Konstanz.

Selbstbestimmt Leben

Lachende Seniorin mit Pflegehelferin im Garten der Tertianum Residenz

Barrierefreies Wohnen gewinnt im Alter zunehmend an Bedeutung und ist eine wichtige Voraussetzung für ein selbstbestimmtes und eigenverantwortliches Leben. Körperliche Einschränkungen wie ein schlechtes Seh- oder Hörvermögen oder Schwierigkeiten beim Gehen müssen Sie nicht vom unabhängigen Wohnen abhalten. Doch oft ist diese Barrierefreiheit im eigenen Zuhause nicht gegeben, bauliche (oft kostspielige) Veränderungen oder ein Umzug in eine andere neue Wohnform sind die Lösung. Doch welche verschiedenen Wohnformen gibt es?

Es gibt ambulante Wohnformen, bei denen Seniorinnen und Senioren in ihrem Zuhause leben, Umbaumaßnahmen in Kauf nehmen und oft pflegerische Versorgung von Angehörigen oder einem ambulanten Pflegedienst in Anspruch nehmen. Zu den stationären Wohnformen zählen die Kurzzeitpflege, Betreutes Wohnen, ein Pflegeheim oder eine Seniorenresidenz mit gehobenem Ambiente und luxuriösen Betreuungs- und Serviceangeboten. Alternative Wohnformen sind Senioren-WGs oder Mehrgenerationenhäuser.

Unsere Premium Residenzen bieten die perfekte Wohnform für Seniorinnen und Senioren, die selbstständig in ihrer eigenen barrierefreien Wohnung wohnen möchten und gleichzeitig eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung sowie eine First-Class-Pflege in der Nähe wünschen.

Helles Schlafzimmer in einer Tertianum Senioren Wohnung
Wohnen

Eine Wohnung, die sich wie Zuhause anfühlt

In unserer Seniorenresidenz wohnen alle Bewohnerinnen und Bewohnern in ihrer eigenen Wohnung. Diese ist mit einer Küche sowie einem barrierefreien Bad ausgestattet. So können Sie entspannt ihren eigenen Haushalt führen. Um Ihr neues altersgerechtes Zuhause so gemütlich wie möglich zu gestalten, können Sie in die geräumige und stilvoll eingerichtete Wohnung auch ihre eigenen Lieblingsstücke mitbringen. Darüber hinaus verfügen unsere Häuser über einen grünen Garten für Spaziergänge, eine Bibliothek für gemütliche Lesestunden sowie weiteren Gemeinschaftsräumen für einen geselligen Abend mit anderen Seniorinnen und Senioren.
Service

Altersgerecht Wohnen wie im Hotel

Zu unseren Leistungen zählen vielfältige Service-Angebote, wie ein Housekeeping, welches bei der Reinigung oder der Wäsche hilft, ein Concierge-Service, welcher Sie bei Ihrer Freizeit-Planung unterstützt sowie Haustechniker, die kleine Reparaturen erledigen. Unsere Rezeption ist rund um die Uhr besetzt und ist bemüht, all Ihre Wünsche zu erfüllen. Auch ein Notfallkontakt steht nachts zur Verfügung. So müssen sich Angehörige keine Sorgen machen. Wir sorgen für eine neue Lebensqualität im Alter. Bei uns genießen Seniorinnen und Senioren genügend Privatsphäre in ihrer eigenen Wohnung, profitieren aber auch von mehr Sicherheit und Geborgenheit durch unseren 24-Stunden-Service sowie unsere Pflege-Angebote. Die perfekte Wohnform, um weiterhin selbstständig und gleichzeitig in Gemeinschaft mit anderen Menschen zu wohnen.
Schreibtisch mit Computer und Kalender in einer Tertianum Wohnung
Seniorin beim Yoga in der Tertianum Residenz
Vitalität

Fit und vital alt werden

Eine weitere wichtige Komponente für ein selbstständiges Leben im Alter ist die körperliche Gesundheit, die wesentlich zur Mobilität und Wohlbefinden älterer Menschen beiträgt. Um bis ins hohe Alter fit und beweglich zu bleiben, ist es wichtig, Sport zu treiben. Yoga, Schwimmen, Rückenschule, Gymnastik-Kurse oder auch ein ausgedehnter Spaziergang an der frischen Luft haben einen positiven Effekt auf die körperliche, aber auch mentale Gesundheit von Seniorinnen und Senioren. Sollten Sie Sportarten außerhalb unseres Haues wie Golfen nachgehen wollen, vermitteln wir Ihnen selbstverständlich geeignete Anbieter.
Kultur

Kulturprogramm für mehr sozialen Austausch

Neben körperlichen Aktivitäten sind auch geistige Tätigkeiten essenziell, um den Alterungsprozess entgegenzuwirken. Dazu zählen Gedächtnistraining, das Erlernen einer Fremdsprache, aber auch Schach spielen oder der Besuch von kulturellen Veranstaltungen. Oft lernt man so auch neue Freunde mit ähnlichen Interessen kennen. Ein reges Sozialleben und die aktive Teilnahme am gesellschaftlichen Leben wirken sich positiv auf die Psyche aus. Ebenso Neues zu lernen, hält geistig fit und erweitert Ihre Fähigkeiten. Aus diesem Grund bieten wir Ausflüge ins Umland sowie Besuche von Lesungen, Theaterstücken, Ausstellungen und vieles mehr direkt in unserem Haus sowie außerhalb. Der Austausch mit anderen Seniorinnen und Senioren oder auch jüngeren Menschen bereichert Ihren Geist und bringt neue Anregungen. Auch Besuche von Angehörigen sind immer herzlich willkommen.
Lesebereich in der Bibliothek im Tertianum
Haute Cuisine serviert im Tertianum Restaurant
Kulinarik

Wohnen mit Genuss

Durch eine ausgewogene Ernährung beugen Sie nicht nur Krankheiten vor, sondern stärken auch noch Ihr Immunsystem. Aus diesem Grund servieren wir in unserem Bewohnerrestaurant neben einem reichhaltigen Frühstück auch mittags sowie abends ein wechselndes 3-Gang-Menü. Selbstverständlich nehmen wir auf Ihre individuellen Schonkostangaben Rücksicht. Alle Speisen können Sie auf Wunsch auch in Ihrer Wohnung einnehmen. Darüber hinaus haben unsere Bewohnerinnen und Bewohner auch die Möglichkeit in der zu unserem Haus gehörenden Brasserie Colette Tim Raue zu speisen, die modern interpretierte französische Gerichte serviert.
Pflege

Betreuung und Pflege auf höchstem Niveau

Neben regelmäßiger Bewegung sind auch eine gesunde Ernährung sowie Vorsorgeuntersuchungen beim Arzt für ältere Menschen unerlässlich, um Erkrankungen vorzubeugen. Denn eine frühzeitige Diagnose erleichtert die Therapie. Gerne vermitteln wir Ihnen qualifizierte Ärztinnen und Ärzte und vereinbaren auf Ihren Wunsch Termine für Sie. Nach einem Sturz oder Krankheit steht unseren Bewohnerinnen und Bewohnern außerdem unser hauseigener Physiotherapeut zur Verfügung. Ebenso bieten wir neben unserer ambulanten Pflege auch Einzelpflegeapartments mit eigenem Zimmer, sollten Sie eine intensivere stationäre Pflege benötigen.
Lachende Seniorin mit ihrer Pflegerin im Tertianum

Unsere Premium Residenzen

Die Tertianum Residenzen im Überblick

Luftaufnahme von der Tertianum Premium Residenz Berlin
Tertianum Residenz Berlin
Ein luxuriöses Zuhause im Herzen der Hauptstadt.
Eine Luftaufnahme der Tertianum Seniorenresidenz München
Tertianum Residenz München
Selbstständiges Wohnen im Alter im beliebten Glockenbachviertel.
Luftaufnahme vom Hafen und der Tertianum Residenz in Konstanz am Bodensee
Tertianum Residenz Konstanz
Exklusives Wohnen direkt am Bodensee.
Fühlen Sie sich wie Zuhause

Sie haben Interesse an einer altersgerechten Wohnung in unseren Tertianum Premium Residenzen in Berlin, München oder Konstanz? Dann treten Sie mit uns in Kontakt! Gerne versorgen wir Sie mit weiteren Informationen zum Probewohnen, der Betreuung, der Pflege und allgemein zu unserem Haus. Wir freuen uns, Sie bei uns begrüßen zu dürfen!