Kulinarik | Tertianum Residenz München
Täglich feine Aromen und beste Qualität

Schwelgen Sie jeden Tag in Gaumenfreuden

In der Tertianum Residenz München ist jede Woche voller Genuss. Ob bei feinem Essen im Bewohnerrestaurant, einem Glas Wein im Kaminzimmer oder in der Brasserie Colette Tim Raue: Lassen Sie sich je nach Appetit mit Spitzenqualität verwöhnen. Den täglich wechselnden Speiseplan ergänzen regionale und saisonale Spezialitäten.
Bewohnerrestaurant

Sie sind zu jeder Tageszeit herzlich willkommen

In der Tertianum Residenz München stehen den Bewohnern zwei hauseigene Restaurants zur Verfügung – einmalig unter den Premium Residenzen. Dort begrüßt man Sie zum Frühstück bis 11:30 Uhr und bietet mittags und abends 3-Gang-Menüs an. Zwischen den Mahlzeiten kümmern sich unsere Mitarbeiter um Ihre Menüwünsche und um individuelle Schonkostangaben. Generell aber haben Sie Entscheidungsvielfalt: Fisch, Fleisch und vegetarisch – und das von Montag bis Sonntag.

Kulinarik in der Tertianum Residenz München

Küchenchef
Matthias Roth
»Die Mischung aus hauseigenen Residenzrestaurants und der Brasserie Colette Tim Raue macht einen Tag in der Küche für mich sehr abwechslungsreich. Und diese Abwechslung möchte ich als Genuss in die Gesichter meiner Gäste bringen.«
Lieblingsort: Am Küchenherd beim Kredenzen von kreativen Gerichten
Probieren Sie es aus. Kommen Sie zum Probewohnen!
Verlassen Sie sich auf Ihr Bauchgefühl. Wir freuen uns auf Sie.
Brasserie Colette Tim Raue

Berliner Sterneküche in München

Mitten im szenigen Glockenbachviertel hat Tim Raue die Brasserie-Küche etabliert und begeistert die Gäste mit französischen Klassikern, die seine unverwechselbare Handschrift klar erkennen lassen. Nebst der Küche ist auch das geschmackvolle Interieur mit einem Mix aus Vintage-Möbeln und modernen Brasserie-Elementen bereits ein Klassiker im Quartier.

»Außer am Sonntag bleibt bei mir die Küche kalt. Denn da genieße ich Dinner à la carte auf meinem Sofa – mit Room-Service.«

Spezielle Angebote

Room-Service
Sie haben Lust auf ein 3-Gang-Menü aus dem Bewohnerrestaurant oder möchten Ihr Lieblingsessen aus der Brasserie Colette in Ihrer eigenen Küche genießen? Lassen Sie sich unsere Gerichte mit dem Room-Service sehr gerne in Ihre Wohnung bringen.
Weinfach
Jede Reise und jeder Bummel in der Stadt bringen Hobby-Sommeliers einen neuen Tropfen für die Sammlung. Als Residenzbewohner steht Ihnen dafür im Untergeschoss ein persönliches Weinfach zur Verfügung.
Biorhythmus
Frühstücken wie ein Kaiser, aber lieber mittags oder abends essen wie ein König? Ihre Vorlieben sind so individuell wie Ihr Tagesprogramm, daher können Sie bei uns täglich neu entscheiden, wann Sie Ihr 3-Gang-Menü genießen möchten.
3x3x3-Menü
Ein einziges 3-Gang-Menü bietet uns zu wenig Variation auf Ihrem Tisch. Wählen Sie im Bewohnerrestaurant à la carte aus jeweils drei Vorspeisen, drei Hauptgängen und drei Desserts aus: unser 3x3x3-Menü.
Kaffee & Kuchen
In den Nachmittagsstunden lohnt sich ein Spaziergang zum naheliegenden Gärtnerplatz. Dort findet man zum Beispiel vorzüglichen Kaffee, Kuchen und saisonale Eisspezialitäten. Alles ist fußläufig erreichbar und bietet jede Menge Abwechslung zum Residenzalltag.
Qualitätskontrolle
Durch regelmäßige Umfragen stellen wir sicher, dass unsere Speisen, Getränke und Services immer Ihren Qualitätsansprüchen genügen.

Service in der Tertianum Residenz München

Restaurantleiter
Wilhelm Ketteler
»Mit dem Sportwagen zum Restaurant fahren? In München parkt man das Fahrrad oder kommt wie die Bewohner zu Fuß. Zeitgemäß und bereit für leichte und ausgewogene Küche à la Tim Raue.«
Lieblingsort: In der Brasserie Colette Tim Raue zum Dinner.
Viel Information und offene Fragen? Finden Sie hier die schnellsten Antworten zur Kulinarik.
Ich bin jetzt schon neugierig auf die Restaurants. Wie sind die Öffnungszeiten?

Unsere Bewohnerrestaurants haben jeden Tag von 8:30 bis 20:00 Uhr für Sie geöffnet. Frühstückszeiten sind von 8:30 bis 11:30 Uhr, Mittagessen gibt es zwischen 12:00 und 14:00 Uhr und das Abendessen wird zwischen 18:00 und 19:45 Uhr serviert. Die Brasserie Colette Tim Raue, die sich ebenso im Residenzgebäude befindet, ist täglich von 18:00 bis 23:00 Uhr geöffnet.

Mir gefällt das Prinzip des öffentlichen Restaurants der Brasserie Colette Tim Raue sehr, frage mich aber, ob das Essen in der Pauschale enthalten sein wird?

Nein, das Essen in der Brasserie Colette Tim Raue ist nicht in der Verpflegungspauschale enthalten. Sie können dort à la carte zu Abend essen. Wir empfehlen eine Reservierung.

Habe ich das richtig verstanden, dass ich jeden Tag ein 3-Gang-Menü zur Auswahl bekomme?

Ja, das ist richtig. Das inkludierte tägliche 3-Gang-Menü können Sie ganz nach Wunsch mittags aktuell zwischen 12:00 und 14:00 Uhr oder abends zwischen 18:00 und 19:45 Uhr einnehmen. Serviert wird in den dafür vorgesehenen Räumen der Bewohnerrestaurants und im Sommer auch auf der Gartenterrasse.

Ich habe eine Lebensmittelunverträglichkeit bzw. -intoleranz. Wird darauf Rücksicht genommen und wenn ja, wen muss ich informieren?

Bitte informieren Sie über Lebensmittelunverträglichkeiten sowie über Diät- oder Schonkostwünsche unsere Küchenleitung. Unser Servicepersonal erteilt Ihnen zudem gerne Auskunft über die verwendeten Zusatzstoffe.

Kann ich Mahlzeiten auch in meiner Wohnung einnehmen?

Auch diesem Wunsch kommen wir selbstverständlich gerne nach. Einen Room-Service bieten wir gegen Gebühr zu allen Mahlzeiten an.

Sie sind von der Tertianum Residenz München begeistert? Dann treten Sie hier mit uns in Kontakt, unsere Residenzberaterin Sybille von Godin freut sich auf Ihre Nachricht.
Entdecken Sie die süddeutsche Gastfreundschaft
Für welchen Standort interessieren Sie sich?