Premium Pflege in Konstanz | Tertianum Konstanz
Journal
Menu
Bestens betreut und gut umsorgt

Pflege in der Tertianum Premium Residenz Konstanz

Umgeben von der atemberaubenden Naturschönheit des Bodensees bietet die Tertianum Premium Residenz erstklassige stationäre und ambulante Pflege in Konstanz, die auf die individuellen Bedürfnisse unserer Bewohner zugeschnitten sind.

In Zusammenarbeit mit der Spitalstiftung Konstanz organisieren wir erstklassige Pflegedienstleistungen und eine individuell zugeschnittene Betreuung für unsere Bewohner. Wir legen besonderen Wert auf die Qualität dieser ambulanten Pflege und ermöglichen unseren Bewohnern, trotz eventueller Einschränkungen, ein Höchstmaß an Selbstständigkeit. Und unser breites Angebot an seniorengerechten Freizeitaktivitäten und Veranstaltungen sorgt dafür, dass Sie jeden Tag aktiv und erfüllt gestalten können.

Unser Angebot an Senioren mit Pflegebedarf: In der Tertianum Premium Residenz Konstanz finden Sie nicht nur ein Zuhause, sondern eine Gemeinschaft, in der Sie respektiert und wertgeschätzt werden. Entdecken Sie die Möglichkeiten der Pflege in Konstanz – Ihr Zuhause am Bodensee.
Sport und Physiotherapie in Begleitung, in der Tertianum Premium Residenz.

Stationäre Pflege

Höchster Komfort bei bester Pflege

Hoher Personalschlüssel
Wir lassen Sie nicht alleine. Daher legen wir großen Wert darauf, dass unsere Personalausstattung stets höher ist, als es der Gesetzgeber vorschreibt.
Kurzzeitpflege
Unsere stationäre Pflege in Konstanz bietet auf ihrem First Class Pflegewohnbereich acht eingestreute Kurzzeitpflegeplätze. Ideal, wenn die pflegende Person durch Urlaub oder Krankheit verhindert ist, zeitweise ungewöhnlich intensive Pflege notwendig wird oder weil die Pflegebedürftigkeit sehr plötzlich eingetreten ist.
Qualitätsstandards
Bei der Entscheidung für einen Einzug war die Qualität der Pflege einer der wichtigsten Gradmesser unserer Residenzbewohner. Durch die regelmäßige Überprüfung aller Qualitätsstandards durch eine unabhängige Institution wird eine bedarfsgerechte Pflege sichergestellt.
Beispielgrundriss eines Einzelpflegeapartment in der Tertianum Residence Konstanz
Beispielgrundriss Einzelpflegeapartment
Ivonne Kuolt, Leiterin des stationären Pflegedienstes in der Tertianum Residenz Konstanz.
Pflegedienstleitung stationär
Ivonne Kuolt
»Ich liebe es den Bewohnern zu helfen, jeden einzelnen Wunsch und Anregung entgegen zu nehmen und eine zufriedenstellende Lösung zu finden. Darüber hinaus arbeite ich sehr gerne mit dem kompletten Pflegeteam zusammen, dazu gehören das Küchenpersonal, das Pflegepersonal und die Betreuung. Das Team zu leiten ist eine spannende Herausforderung und für mich ganz persönlich eine wichtige Aufgabe. Nur wenn wir alle als Team fungieren, sind die Mitarbeiter zufrieden, und somit auch die Bewohner.«
Lieblingsort: Der Residenz-Garten ist ein wunderschönes, ruhiges Plätzchen.

Kurzzeitpflege

Die stationäre Pflege in Konstanz bietet auf ihrem First Class Pflegewohnbereich zudem acht eingestreute Kurzzeitpflegeplätze.

Es gibt Situationen, in denen der Pflegebedürftige zuhause vorübergehend nicht ausreichend versorgt werden kann. Entweder, weil die pflegende Person durch Urlaub oder Krankheit verhindert ist, weil zeitweise ungewöhnlich intensive Pflege notwendig ist oder weil die Pflegebedürftigkeit sehr plötzlich eingetreten ist. Genau für diesen Fall sieht der Gesetzgeber die Möglichkeit einer bezuschussten Kurzzeitpflege in einer stationären Einrichtung vor. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Kostenübersicht: Stationäre Pflege in der Tertianum Residenz Konstanz.

Sie haben weitere Fragen zum stationären Pflegewohnbereich oder zur Kurzzeitpflege?

Finden Sie hier unsere Kostenübersicht

Ein Netzwerk von herausragenden Ärzten!

Ambulante Pflege in Konstanz

Team vor Ort - In Kooperation mit dem Pflegedienst der Spitalstiftung Konstanz
Die Tertianum Residenz Konstanz und die Spitalstiftung Konstanz vereinen der gleiche Qualitätsanspruch und die ausgeprägte Herzlichkeit in der Pflege. Alle Fachkräfte pflegen ganzheitlich direkt in der seniorengerechten Wohnung und exklusiv nach den individuellen Bedürfnissen.
Leistungen
Die ambulante Pflege in Kooperation mit der Spitalstiftung steht Ihnen nicht nur bei Unwohlsein oder nach einem Krankenhausaufenthalt kurzfristig unterstützend zur Verfügung, sondern auch für dauerhafte ambulante Pflegeleistungen. Sollte ein Arzt hinzugezogen werden, haben Sie natürlich freie Arztwahl.
Notfallsystem
Die Sorge darum, ob jemand da ist, wenn Sie einmal spontan Hilfe benötigen, können Sie beruhigt ablegen. Im dringenden Bedarfsfall ist zu jeder Tages- und Nachtzeit eine Fachkraft für Sie erreichbar.
Qualitätsstandards
Durch regelmäßigen Austausch mit der Pflegedienstleistung und interne Audits stellen wir die Qualität in unserer ambulanten Pflege sicher.
Sie haben weitere Fragen zur ambulanten Pflege?

Weiterführende Informationen und Materialien können Sie hier herunterladen.

Ambulante Pflege in Kooperation mit dem Pflegedienst der Spitalstiftung Konstanz

Mandy Ehrenberg, Leiterin des ambulanten Pflegedienstes der Spitalstiftung Konstanz
Pflegedienstleitung ambulant
Mandy Ehrenberg
»Als ich mich für den Pflegeberuf entschieden habe, war es mein persönliches Ziel, stets professionell und liebevoll zu pflegen. Heute bin ich Pflegedienstleiterin und diese Motivation ist mir immer noch sehr wichtig. Diesen Wert teilen mein Team und ich jeden Tag. Schließlich ist eine qualitätsvolle Pflege auch immer eine Pflege nah am Menschen. Dies gelingt am besten im freundlichen und warmherzigen Miteinander.«
Viel Information und offene Fragen? Finden Sie hier die schnellsten Antworten zur Pflege.
Ich benötige einen neuen Arzt. Was kann ich tun?

Wir pflegen eine Liste mit Ärzten (Allgemeinärzte und verschiedene Fachärzte), die regelmäßige Besuche in unserem Haus durchführen. Sollte Ihnen davon keiner zusagen, sind wir Ihnen bei der Arztsuche sehr gerne behilflich, denn selbstverständlich haben Sie freie Arztwahl. Hier steht Ihnen unsere Rezeption sehr gerne zur Seite.

 

Ich benötige pflegerische Unterstützung. Auf welche Regelung kann ich mich verlassen?

Bei akuten Krankheitsbeschwerden, wie beispielsweise einer Bettlägerigkeit aufgrund eines grippalen Infekts, haben Sie einen vertraglich geregelten Anspruch auf Betreuungsleistungen von bis zu 60 Minuten täglich an 21 Tagen pro Kalenderjahr, sofern nicht die Kranken- oder Pflegekasse leistungspflichtig ist. Nicht in Anspruch genommene Tage verfallen nach Ablauf des jeweiligen Kalenderjahrs. Bitte besprechen Sie einen geplanten medizinischen Eingriff mit sich anschließendem pflegerischem Unterstützungsbedarf rechtzeitig mit der Leitung eines ambulanten Pflegedienstes, um die notwendigen Hilfestellungen entsprechend zu koordinieren.

Noch fühle ich mich selbstständig und sicher genug für ein Leben in meiner eigenen Wohnung. Was geschieht, wenn ich nicht mehr selbstbestimmt allein leben kann?

Sie sollen und können so lange wie möglich selbstständig in Ihrer Wohnung bleiben, im Bedarfsfall unterstützt durch einen ambulanten Pflegedienst. Erst wenn eine Situation eintreten sollte, die ein selbstbestimmtes Leben in der Wohnung unmöglich macht, stellt der Umzug in unseren Pflegewohnbereich eine mögliche Handlungsalternative dar. Unsere Heimleitung berät Sie dazu gerne.

Welche unterstützenden Servicesysteme stehen mir im Notfall zur Verfügung?

In allen privaten Wohnräumen sowie auf den Fluren befinden sich Notruftaster, mit denen Sie im Bedarfsfall einen Notruf auslösen können, der sofort eine hausinterne Pflegefachkraft alarmiert. Auf Wunsch erhalten Sie gegen Gebühr zusätzlich einen mobilen Funkempfänger.

Sie sind von der Tertianum Residenz Konstanz begeistert? Unsere Residenzberaterin freut sich auf Ihre Nachricht.

Neben der Kooperation mit den Premium Kliniken und Praxen, sind wir Mitglied im Verbund der Zentralen Heimplatzanmeldung Konstanz, über die Sie einen Pflegeplatz in unserer Einrichtung finden können.